DAS NEUE FAMILIENSTELLEN Meditationsrunden Monatsgedanke Philosophie Viktoria Maria Klug Danksagung Sinnsprüche
Startseite DAS NEUE FAMILIENSTELLEN

DAS NEUE FAMILIENSTELLEN


Einzelarbeit Aufstellungen mit Personen (StellvertreterInnen) Methodik

Kontakt Impressum Rechtliche Hinweise

Das Neue Familienstellen - Gehen mit dem Geist


Die wesentlich weiterentwickelte Form des Familien-Stellens, die Bewegungen der Seele und das Gehen mit dem Geist ist angewandte Lebensphilosophie als Lebenshilfe. Sie führt uns hin zur Ursache der Wirkung, und lässt uns unsere fixierten und verhärteten Einstellungen tief in unserer Seele aussöhnen. Sie führt uns hin zur Ursache einer energetischen Störung, einer gescheiterten Beziehung oder eines zermürbenden Alltags.

Wir können erkennen, dass es nicht um Schuld oder Unschuld geht, um gut oder schlecht, sondern, dass wir mit einer Person aus unserem System verstrickt sind, und so in blinder Liebe es ihr gleich tun wollen. Es ist wie ein Aussöhnen des Baumes mit seinen Wurzeln, damit die Äste kraftvoll wachsen und Früchte tragen können. Meist erfährt man alleine durch die Teilhabe an den Aufstellungen und Schicksalen Anderer ein inneres Wachstum, welches uns mit neuer Kraft gelassener in den Alltag gehen lässt.

In der Gruppenaufstellungen ist nicht nur die Arbeit am eigenen Anliegen hilfreich. Jeder profitiert für sich selber auch bei Aufstellungen anderer, beim Zuschauen oder direkten Mitmachen als Stellvertreter. Einsichten und Erkenntnisse fallen uns spontan zu. Aufstellungen können uns Lebenshilfe sein daher auch immer ein "Herzliches Willkommen" den Stellvertreter_innen.

Selbstverständlich bin ich für Sie da, falls Sie einmal nach einer Aufstellung noch weitere Informationen bzw. Hilfestellungen benötigen, zusätzliche integrierende Einzelsitzungen sind hilfreich und dürfen auch sein.